de neuzeit In diesem Podcast erwarten Sie aktuelle Themen aus den Bereichen Geschichtswissenschaft und Geschichtsdidaktik (Schwerpunkt: NS-Zeit). Außerdem werden Vorträge und Veranstaltungen dokumentiert.<br><br> <b>Autor: <a href="http://www.matthiasjanson.de/" target="_blank">Matthias Janson</a><br> Mon, 24 Sep 2018 01:51:51 +0000 PodHost Feed Generator 2.3 (https://www.podhost.de) http://neuzeit.podspot.de Alle Rechte vorbehalten Matthias Janson no no Matthias Janson mail@matthiasjanson.de Der Podcast für Geschichte des 19./20. Jahrhunderts In diesem Podcast erwarten Sie aktuelle Themen aus den Bereichen Geschichtswissenschaft und Geschichtsdidaktik. Außerdem werfe ich einen Blick auf Fernseh- und Kinofilme mit historischer Thematik und weise auf ausgewählte Veranstaltungen hin. neuzeit #6 - Die Weiße Rose (2) Die Körber-Stiftung und die Weiße-Rose-Stiftung e.V. haben eine Veranstaltungsreihe zum Theme "Hamburg und die Weiße Rose" initiiert. Im Rahmen dieser Reihe hat Prof. Hans Mommsen am Donnerstag, den 17. Februar 2011 einen Vortrag gehalten. Das Thema lautete: "Der Kampf gegen die Heraufkunft des Antichrist. Die Weiße Rose im Widerstand". An dieser Stelle können Sie den zweiten Teil des Vortrags und die Fragen der Zuhörer an Hans Mommsen im Anschluss an den Vortrag anhören. Die Veranstaltungsreihe wird noch bis zum 26. März fortgesetzt. Informationen zu den beiden noch ausstehenden Veranstaltungen bekommen Sie hier: http://www.koerber-stiftung.de/static-news/veranstaltungsreihe-weisse-rose.html]]> Wed, 16 Mar 2011 20:13:19 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-6-die-weisse-rose-2 f5fce73a672620867b997864e4ca895f Die Körber-Stiftung und die Weiße-Rose-Stiftung e.V. haben eine Veranstaltungsreihe zum Theme "Hamburg und die Weiße Rose" initiiert. Im Rahmen dieser Reihe hat Prof. Hans Mommsen am Donnerstag, den 17. Februar 2011 einen Vortrag gehalten. Das Thema lautete: "Der Kampf gegen die Heraufkunft des Antichrist. Die Weiße Rose im Widerstand". An dieser Stelle können Sie den zweiten Teil des Vortrags und die Fragen der Zuhörer an Hans Mommsen im Anschluss an den Vortrag anhören. Die Veranstaltungsreihe wird noch bis zum 26. März fortgesetzt. Informationen zu den beiden noch ausstehenden Veranstaltungen bekommen Sie hier: http://www.koerber-stiftung.de/static-news/veranstaltungsreihe-weisse-rose.html]]> 0 neuzeit #6 - Die Weiße Rose (1) Die Körber-Stiftung und die Weiße-Rose-Stiftung e.V. haben eine Veranstaltungsreihe zum Theme "Hamburg und die Weiße Rose" initiiert. Im Rahmen dieser Reihe hat Prof. Hans Mommsen am Donnerstag, den 17. Februar 2011 einen Vortrag gehalten. Das Thema lautete: "Der Kampf gegen die Heraufkunft des Antichrist. Die Weiße Rose im Widerstand". An dieser Stelle können Sie den ersten Teil des Vortrags anhören, der zweite Teil folgt in den kommenden Tagen.
Die Veranstaltungsreihe wird noch bis zum 26. März fortgesetzt. Einen Überblick über die noch folgenden Vorträge und Stadtrundfahrten bekommen Sie hier: http://www.koerber-stiftung.de/static-news/veranstaltungsreihe-weisse-rose.html
Wer sich näher mit der Thematik befassen möchte, der kann den von Hans Mommsen herausgegebenen Sammelband "Alternative zu Hitler. Studien zur Geschichte des deutschen Widerstandes" heranziehen. Der Band ist derzeit leider nur gebraucht erhältlich.]]>
Fri, 18 Feb 2011 16:35:14 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-6-die-weisse-rose-1 3f8f0b59827e786abb81487579daf86b Die Körber-Stiftung und die Weiße-Rose-Stiftung e.V. haben eine Veranstaltungsreihe zum Theme "Hamburg und die Weiße Rose" initiiert. Im Rahmen dieser Reihe hat Prof. Hans Mommsen am Donnerstag, den 17. Februar 2011 einen Vortrag gehalten. Das Thema lautete: "Der Kampf gegen die Heraufkunft des Antichrist. Die Weiße Rose im Widerstand". An dieser Stelle können Sie den ersten Teil des Vortrags anhören, der zweite Teil folgt in den kommenden Tagen.
Die Veranstaltungsreihe wird noch bis zum 26. März fortgesetzt. Einen Überblick über die noch folgenden Vorträge und Stadtrundfahrten bekommen Sie hier: http://www.koerber-stiftung.de/static-news/veranstaltungsreihe-weisse-rose.html
Wer sich näher mit der Thematik befassen möchte, der kann den von Hans Mommsen herausgegebenen Sammelband "Alternative zu Hitler. Studien zur Geschichte des deutschen Widerstandes" heranziehen. Der Band ist derzeit leider nur gebraucht erhältlich.]]>
0
Pause Wed, 21 Apr 2010 09:57:44 +0200 https://neuzeit.podspot.de/post/pause 7b661bf212548f692a3a5cb3206b2542 0 neuzeit #5 - Streitfall Zeitungszeugen

In dieser Folge von neuzeit geht es um das Projekt Zeitungszeugen. Dieser kommentierten Sammeledition von Zeitungen aus der NS-Zeit liegen u.a. Ausgaben des Völkischen Beobachters bei, für welche das Bayerische Finanzministerium die Urheberrechte beansprucht. Als es daraufhin zur Beschlagnahmung und dem Verbot des Verkaufs der entsprechenden Hefte per Einstweiliger Verfügung kam, hat das Team von Zeitungszeugen sich dagegen juristisch gewehrt. Letzte Woche hat das Landgericht München in dieser Sache entschieden. Die Chefredakeurin von Zeitungszeugin, Sandra Paweronschitz, nimmt im Interview Stellung zum Urteil und verteidigt die hierzulande oft kritisierte Form des Projekts.

Zeitungszeugen
Die österreichische Ausgabe des Projekts: NachRichten
Buchempfehlung Journalismus im Dritten Reich (Frei/Schmitz)
Buchempfehlung "Diener des Staates" oder "Widerstand zwischen den Zeilen"? (Studt)

]]>
Thu, 02 Apr 2009 00:32:46 +0200 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-5-streitfall-zeitungszeugen 19c70a1b39125527c874b5846842e478

In dieser Folge von neuzeit geht es um das Projekt Zeitungszeugen. Dieser kommentierten Sammeledition von Zeitungen aus der NS-Zeit liegen u.a. Ausgaben des Völkischen Beobachters bei, für welche das Bayerische Finanzministerium die Urheberrechte beansprucht. Als es daraufhin zur Beschlagnahmung und dem Verbot des Verkaufs der entsprechenden Hefte per Einstweiliger Verfügung kam, hat das Team von Zeitungszeugen sich dagegen juristisch gewehrt. Letzte Woche hat das Landgericht München in dieser Sache entschieden. Die Chefredakeurin von Zeitungszeugin, Sandra Paweronschitz, nimmt im Interview Stellung zum Urteil und verteidigt die hierzulande oft kritisierte Form des Projekts.

Zeitungszeugen
Die österreichische Ausgabe des Projekts: NachRichten
Buchempfehlung Journalismus im Dritten Reich (Frei/Schmitz)
Buchempfehlung "Diener des Staates" oder "Widerstand zwischen den Zeilen"? (Studt)

]]>
0
neuzeit #4 - Deportationsausstellung

In dieser Folge von neuzeit geht es um eine Ausstellung, die derzeit in Hamburg zu sehen ist. Sie heißt In den Tod geschickt und handelt von den Deportationen von Juden, Roma und Sinti aus Hamburg in den Jahren 1940 bis 1945. Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung hat der Hamburger Historiker Frank Bajohr einen Vortrag mit dem Thema "Vom antijüdischen Konsens zum schlechten Gewissen. Die 'Volksgemeinschaft' und die Deportationen" gehalten. Diesen Vortrag können Sie im Anschluss an die Vorstellung der Ausstellung hören. Außerdem gibt es einen DVD-Tipp.

Ausstellung In den Tod geschickt
Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
Werkstatt der Erinnerung
DVD "Spott und Hetze"
Informationen der bpb zur Ausstellung "Abgestempelt - Judenfeindliche Postkarten"
Buch von Frank Bajohr und Dieter Pohl: "Der Holocaust als offenes Geheimnis

]]>
Sat, 28 Mar 2009 23:49:19 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-4 e8d2af91bbe79d69667ca908686e7b55

In dieser Folge von neuzeit geht es um eine Ausstellung, die derzeit in Hamburg zu sehen ist. Sie heißt In den Tod geschickt und handelt von den Deportationen von Juden, Roma und Sinti aus Hamburg in den Jahren 1940 bis 1945. Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung hat der Hamburger Historiker Frank Bajohr einen Vortrag mit dem Thema "Vom antijüdischen Konsens zum schlechten Gewissen. Die 'Volksgemeinschaft' und die Deportationen" gehalten. Diesen Vortrag können Sie im Anschluss an die Vorstellung der Ausstellung hören. Außerdem gibt es einen DVD-Tipp.

Ausstellung In den Tod geschickt
Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
Werkstatt der Erinnerung
DVD "Spott und Hetze"
Informationen der bpb zur Ausstellung "Abgestempelt - Judenfeindliche Postkarten"
Buch von Frank Bajohr und Dieter Pohl: "Der Holocaust als offenes Geheimnis

]]>
0
neuzeit #3 - Stauffenberg x 2
Der Monat Januar steht ganz im Zeichen des Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Neben dem Kinofilm Operation Walküre (Kinostart am 22. Januar 2009) beschäftigt sich auch das deutsche Fernsehen mit dem Hitler-Attentäter: Guido Knopp empfielt sich mit seinem zweiteiligen Dokudrama Stauffenberg - die wahre Geschichte (13. und 20. Januar, 20:15h) als seriöses Begleitprogramm zum Hollywood-Spielfilm. neuzeit hat beide Filme gesehen und außerdem mit dem Regisseur der ZDF-Produktion, Oliver Halmburger, gesprochen.
Offizielle Webseite zum Kinofilm Operation Walküre
Webseite zur ZDF-Produktion Stauffenberg - die wahre Geschichte
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Hier finden Sie das Buch von Manfred Zeidler Der 20. Juli 1944.
]]>
Fri, 16 Jan 2009 17:25:38 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-3-stauffenberg-x-2 fe1988c4da020c829a9bce48c2e1cb8f
Der Monat Januar steht ganz im Zeichen des Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Neben dem Kinofilm Operation Walküre (Kinostart am 22. Januar 2009) beschäftigt sich auch das deutsche Fernsehen mit dem Hitler-Attentäter: Guido Knopp empfielt sich mit seinem zweiteiligen Dokudrama Stauffenberg - die wahre Geschichte (13. und 20. Januar, 20:15h) als seriöses Begleitprogramm zum Hollywood-Spielfilm. neuzeit hat beide Filme gesehen und außerdem mit dem Regisseur der ZDF-Produktion, Oliver Halmburger, gesprochen.
Offizielle Webseite zum Kinofilm Operation Walküre
Webseite zur ZDF-Produktion Stauffenberg - die wahre Geschichte
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Hier finden Sie das Buch von Manfred Zeidler Der 20. Juli 1944.
]]>
0
Weihnachtspause Liebe Hörerinnen und Hörer,

neuzeit geht in die Weihnachtspause und startet im Januar mit neuen Folgen. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, natürlich mit vielen Geschichtsbüchern unterm Tannenbaum. Die Gewinner des Preisrätsels aus der ersten Folge haben ihr Exemplar von "Die Suche" mit ein wenig Glück noch vor Heiligabend im Briefkasten. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Feingold vom Anne Frank Zentrum - sie hat die Preise zur Verfügung gestellt. ]]>
Fri, 19 Dec 2008 11:34:18 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/weihnachtspause 7b3782e7af6fe1facc426e6403e79042 Liebe Hörerinnen und Hörer,

neuzeit geht in die Weihnachtspause und startet im Januar mit neuen Folgen. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, natürlich mit vielen Geschichtsbüchern unterm Tannenbaum. Die Gewinner des Preisrätsels aus der ersten Folge haben ihr Exemplar von "Die Suche" mit ein wenig Glück noch vor Heiligabend im Briefkasten. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Feingold vom Anne Frank Zentrum - sie hat die Preise zur Verfügung gestellt. ]]>
0
neuzeit #2 - Der Kommissarbefehl
Am 22. Juni 1941 überfiel die Deutsche Wehrmacht die Sowjetunion. Die Truppen hatten eine Reihe verbrecherischer Befehle, Anordnungen und Richtlinien im Gepäck, unter ihnen der so genannte "Kommissarbefehl". Er besagte, dass gefangene sowjetische Politoffiziere exekutiert werden sollten. Lange Zeit wurde nur gemutmaßt, in welchem Umfang der Befehl befolgt worden ist. Der Historiker Felix Römer präsentiert in seinem Buch Der Kommissarbefehl nun gesicherte Forschungsergebnisse. neuzeit hat ihn hierzu befragt.

Schoeningh Verlag Hier finden Sie das Buch Der Kommissarbefehl, inkl. Bestellmöglichkeit.

Museums-Portal Berlin Online-Bestellmöglichkeit für Eintrittskarten für die Lange Nacht der Museen am 31. Januar 2009 in Berlin.

]]>
Tue, 02 Dec 2008 23:03:33 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/neuzeit-2-der-kommissarbefehl c687d3a2e42c14f9edabba0ce283a734
Am 22. Juni 1941 überfiel die Deutsche Wehrmacht die Sowjetunion. Die Truppen hatten eine Reihe verbrecherischer Befehle, Anordnungen und Richtlinien im Gepäck, unter ihnen der so genannte "Kommissarbefehl". Er besagte, dass gefangene sowjetische Politoffiziere exekutiert werden sollten. Lange Zeit wurde nur gemutmaßt, in welchem Umfang der Befehl befolgt worden ist. Der Historiker Felix Römer präsentiert in seinem Buch Der Kommissarbefehl nun gesicherte Forschungsergebnisse. neuzeit hat ihn hierzu befragt.

Schoeningh Verlag Hier finden Sie das Buch Der Kommissarbefehl, inkl. Bestellmöglichkeit.

Museums-Portal Berlin Online-Bestellmöglichkeit für Eintrittskarten für die Lange Nacht der Museen am 31. Januar 2009 in Berlin.

]]>
0
neuzeit #1 - Der Holocaust-Comic <i>Die Suche</i>
In der ersten Folge steht der pädagogische Geschichts-Comic Die Suche des Anne Frank Zentrums im Mittelpunkt. Die Historikerin und Comic-Expertin Christine Gundermann (FU Berlin) erklärt im Interview, warum der Comic in der Presse z.T. schlechte Kritiken bekam, sie aber trotzdem von dessen Qualität überzeugt ist. Außerdem gibt es einen Buchtipp, Veranstaltungshinweise und ein Preisrätsel.

Anne Frank Zentrum Hier finden Sie alle Informationen zum Comic Die Suche. Inkl. Bestellmöglichkeit.
Wochenschau Verlag Der Verlag hat das Buch von Christine Gundermann im Programm. Titel: Jenseits von Asterix. Comics im Geschichtsunterricht.
Transcript Verlag Hier finden Sie den Buchtipp Der 'Deutsche Herbst' und die RAF in Politik, Medien und Kunst.
Haus der Geschichte Baden-Württemberg Alle Infos zur Ausstellung Verstummte Stimmen.
Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz Vortrag von Gerd Kühling zum Thema "Joseph Wulf und seine Initiative im Jahr 1965 für ein Internationales Dokumentationszentrum im Haus der Wannsee-Konferenz" (09.11.2008)
Die Emailadresse für das Preisausschreiben lautet: historikerpodcast@googlemail.com. Viel Erfolg! ]]>
Sat, 08 Nov 2008 12:30:03 +0100 https://neuzeit.podspot.de/post/welcome 36e4f551ab337a86fde986fe5bd04e7e
In der ersten Folge steht der pädagogische Geschichts-Comic Die Suche des Anne Frank Zentrums im Mittelpunkt. Die Historikerin und Comic-Expertin Christine Gundermann (FU Berlin) erklärt im Interview, warum der Comic in der Presse z.T. schlechte Kritiken bekam, sie aber trotzdem von dessen Qualität überzeugt ist. Außerdem gibt es einen Buchtipp, Veranstaltungshinweise und ein Preisrätsel.

Anne Frank Zentrum Hier finden Sie alle Informationen zum Comic Die Suche. Inkl. Bestellmöglichkeit.
Wochenschau Verlag Der Verlag hat das Buch von Christine Gundermann im Programm. Titel: Jenseits von Asterix. Comics im Geschichtsunterricht.
Transcript Verlag Hier finden Sie den Buchtipp Der 'Deutsche Herbst' und die RAF in Politik, Medien und Kunst.
Haus der Geschichte Baden-Württemberg Alle Infos zur Ausstellung Verstummte Stimmen.
Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz Vortrag von Gerd Kühling zum Thema "Joseph Wulf und seine Initiative im Jahr 1965 für ein Internationales Dokumentationszentrum im Haus der Wannsee-Konferenz" (09.11.2008)
Die Emailadresse für das Preisausschreiben lautet: historikerpodcast@googlemail.com. Viel Erfolg! ]]>
0